Les régulateurs du Texas visent le système MLM sud-africain de crypto-monnaie

Le Texas State Securities Board a réussi à fermer les opérations d’un programme d’investissement illégal en crypto-monnaie.

Le Texas State Securities Board a mis fin aux activités d’un programme de commercialisation à plusieurs niveaux en Afrique du Sud impliquant des investissements dans la crypto-monnaie dans l’État

Dans une récente déclaration , le commissaire en valeurs mobilières Travis J. Iles a déclaré que la société avait trompé les investisseurs en leur envoyant du Bitcoin Revolution, qui serait censé être transféré à des courtiers forex non identifiés pour un trading automatisé utilisant l’intelligence artificielle.

Selon le communiqué, Mirror Trading International PTY LTD a recruté des vendeurs non enregistrés pour inciter les investisseurs à investir de l’argent pour un rendement de 10% par mois. Les vendeurs étaient censés promouvoir le programme et recruter de nouveaux investisseurs et spécialistes du marketing à plusieurs niveaux pour toucher leurs commissions.

En plus de promouvoir le programme d’enrichissement rapide grâce à un programme MLM, les régulateurs ont également accusé l’entreprise et son opérateur Cornelius Johannes «Johan» Steynberg de déformer ou de dissimuler des informations importantes concernant les antécédents du propriétaire, du courtier forex, de la gestion de ses les crypto-monnaies et l’intelligence artificielle utilisée pour le commerce.

Mirror Trading aurait exagéré leurs réalisations et affirmé avoir recruté près de 76 000 membres de 170 pays, dont 22 500 s’étaient inscrits au cours des quatre derniers mois.

Le sommet de l’iceberg

Iles a nommé ForexAndBitcoin.com, Michael Cullison, Steve Herceg et Brian Knott comme les quatre spécialistes du marketing à plusieurs niveaux impliqués dans ce programme. Il a dit que leurs actions étaient illégales selon les lois qui exigent l’enregistrement des titres et de leurs vendeurs.

Le directeur de l’application de la loi de l’agence, Joe Rotunda, a déclaré que cela ne pouvait être que la partie émergée de l’iceberg:

«Les stratagèmes de marketing multiniveaux frauduleux s’enrichissent rapidement et se propagent comme une traînée de poudre sur Internet. Nous avons intenté cette action pour mettre fin rapidement au régime illégal avant qu’il ne cause un préjudice irréparable aux Texans. »

Bitcoin-Tages-Chart zeigt entscheidenden zinsbullischen Ausbruch

Bitcoin-Tages-Chart zeigt entscheidenden zinsbullischen Ausbruch in Richtung 10.000 $ an

Bitcoin steigt stetig an und hat kürzlich den Widerstand von 9.400 Dollar gegenüber dem US-Dollar gebrochen. Das Tages-Chart der BTC lässt vermuten, dass die Bullen wahrscheinlich eine größere Erholung mit Bitcoin System in Richtung $10.000 anstreben. Bitcoin bildete eine starke Unterstützungsbasis nahe der 9.000 $-Marke und begann vor kurzem einen erneuten Anstieg.
Der Preis handelt derzeit deutlich über der $9.200-Unterstützung und dem 100-tägigen einfachen gleitenden Durchschnitt.

Auf der Tages-Chart der BTC/USD-Paarung (Dateneinspeisung von Kraken) gab es einen Durchbruch oberhalb einer entscheidenden rückläufigen Trendlinie mit einem Widerstand nahe $9.350.
Das Paar könnte nach unten korrigieren, aber es scheint, als würden die Bullen wahrscheinlich einen Test bei $9.800 oder $10.000 anstreben.

Bitcoin-Preis könnte sich auf $10.000 erholen

Nach einem geringfügigen Rückgang unter die 9.000-Dollar-Marke fand der Bitcoin-Preis Unterstützung bei 8.800 Dollar gegenüber dem US-Dollar. BTC blieb deutlich über der 8.800-Dollar-Marke und dem 100-tägigen einfachen gleitenden Durchschnitt.

Infolgedessen wurde ein erneuter Anstieg eingeleitet und der Preis durchbrach einige wichtige Hürden in der Nähe von 9.000 $, 9.300 $ und 9.400 $ (wie in der gestrigen Analyse erörtert). Es gab einen Durchbruch über das 23,6% Fib-Retracement-Level der wichtigen Abwärtsbewegung vom Hoch bei $10.376 auf ein $8.802-Tief.

Wichtiger noch: Auf der Tages-Chart des BTC/USD-Paares gab es einen Durchbruch über eine entscheidende rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand nahe $9.350. Dies ist ein positives Zeichen und deutet darauf hin, dass die Haussiers oberhalb der $9.300-Marke die Kontrolle übernehmen.

Ein anfänglicher Widerstand nach oben liegt in der Nähe von $9.580 und $9.600. Er liegt nahe dem 50% Fib-Retracement-Level der wichtigen Abwärtsbewegung vom Hoch bei $10.376 bis zum Tief bei $8.802. Ein erfolgreicher Durchbruch über die $9.600-Marke könnte in den kommenden Tagen die Türen für eine größere Aufwärtsbewegung in Richtung des $10.000-Widerstands öffnen.

Chancen auf eine Abwärtskorrektur?

Kurzfristig könnte Bitcoin nach unten in Richtung der durchbrochenen bärischen Trendlinie bei $9.320 oder $9.300 korrigieren. Wenn es einen rückläufigen Durchbruch unterhalb der 9.300 $-Linie gibt, könnte der Preis Unterstützung bei fast 9.200 $ finden.

Weitere Verluste könnten den Kurs möglicherweise in Richtung der $8.800-Unterstützung oder des 100-tägigen einfachen gleitenden Durchschnitts drücken, der den Schlüssel mit Bitcoin System für einen größeren Zusammenbruch darstellt. Ein Schlusskurs unter 8.800 $ und 8.650 $ könnte in naher Zukunft einen starken Rückgang in Richtung 8.000 $ oder 7.800 $ auslösen.

Technische Indikatoren:

  1. MACD der Tages-Chart – Der MACD gewinnt derzeit im zinsbullischen Bereich an Schwung.
  2. Täglicher RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD hat mittlerweile die 50-Marke überschritten.
  3. Wichtige Unterstützungsebenen – $9.300 gefolgt von $8.800.
  4. Haupt-Widerstands-Level – $9.580, $10.000 und $10.300.